Saison 2020

Spielberichte KW32

 

Hobby-Damen: Heißes zweites Spiel 

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden wir am vergangenen Samstag um 14 Uhr in Ohmenhausen erwartet. Da eine Spielverlegung aus organisatorischen Gründen nicht möglich war, trotzten wir der großen Hitze mit viel Wasser von außen und innen. Nach den Einzeln lagen wir mit 1:3 hinten, nachdem ein lang umkämpftes Match leider knapp an die Spielerin aus Ohmenhausen ging. Von den beiden Doppeln konnten wir noch eines für uns entscheiden, sodass wir mit einem Ergebnis von 2:4 den heißen und schönen Spieltag beendeten.

 

Es spielten für den TCN: Sina Hiemer, Bettina Sohn, Claudia Schultheiß, Julia Büchner und Diana Bauer.

 


Spielberichte KW31

 

Junioren: 4:2-Erfolg zum Saisonende

 

Unser letztes Heimspiel gegen Bernhausen fand auf heimischer Anlage bei extrem hohen Temperaturen statt. Trotz der Hitze hatten wir uns vorgenommen, das Spiel dieses Mal für uns zu entscheiden. Hoch motiviert starteten alle in ihre Einzel und gaben alles. Kein Krimi ist spannender als unsere Matches – leider wurden zwei Einzel verloren und es stand 2:2 vor den Doppeln.

Nun galt es die richtige Strategie zu wählen und die Doppelbesetzungen richtig zu entscheiden. Wir haben alles richtig gemacht: Sowohl Nick und Robin als auch Tim und Pius entschieden ihre Partien für sich. Damit stand es am Ende 4:2 für Neckartailfingen. An Unterhaltung fehlte es bei den Doppeln nicht – die Zuschauer hatten Einiges zu lachen.

Leider ist die Corona-Runde schon zu Ende. Es hat uns allen wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon

auf die Runde im nächsten Jahr.

 

Es spielten für den TCN: Nick Gebhardt, Robin Planitz, Tim Stückle und Pius Karau.

 


Spielberichte KW30

 

 Junioren U18: 2:4 Niederlage gegen Nellingen

 

Das Rückspiel gegen die TA TV Nellingen endete mit derselben Punktzahl wie das Hinspiel – nur dieses Mal leider zu Gunsten des Gegners. Wir hatten mal wieder tolle Ballwechsel, Spannung pur mit Match-Tiebreaks und viel Spaß auf dem Platz, die Niederlage stand aber bereits nach den Einzeln fest. Lediglich Cedric konnte für den TCN punkten. Nick, Marc (erst im Match-Tiebreak) und Pius mussten sich ihren Gegnern leider geschlagen geben. Im Einser-Doppel erkämpften Nick und Cedric dann den zweiten Punkt für die Neckartailfinger. Nach einer guten Bewirtung ging es wieder zurück nach Hause. Am kommenden Samstag (1.8.) empfangen wir auf heimischer Anlage den TC Bernhausen zum letzten Saisonspiel. 

 

Es spielten für den TCN: Nick Gebhardt, Cedric Alber, Marc Gilles, Pius Karau und Robin Planitz.

 

 

Hobby-Damen: Erster Sieg in der Geschichte

 

Nachdem wir letztes Jahr als Hobby-Damen unsere erste Saison bestritten hatten, starteten wir am vergangenen Samstag gegen die Mannschaft des FC Reutlingen mit etwas mehr Erfahrung und unserem neuen Mannschaftsoutfit in unsere zweite Saison. Bei heißem Wetter konnten wir schließlich fast alle Spiele für uns entscheiden und gewannen mit 5:1 zum ersten Mal! Mit leckerer Pizza und einem Gläschen Sekt ließen wir den Tag gemeinsam ausklingen.

 

Es spielten für den TCN: Carola Papke, Susanne Stückle, Julia Büchner, Bettina Sohn, Diana Bauer und Claudia Schultheiß.

 

 

SPG Damen: 8:1-Heimsieg zum Saisonabschluss

 

Am vergangenen Sonntag hatten wir die Damenmannschaft aus Köngen auf heimischer Anlage zu Gast.  Da der Wetterbericht einen durchwachsenen Sonntag vorhergesagt hat, starteten wir direkt mit vier Einzeln. Nina und Franziska konnten sich zügig gegen ihre Gegnerinnen durchsetzen. Auch Karina holte nach einem Tiebreak im ersten Satz einen Punkt für uns. Nur Ilga musste sich nach über zwei Stunden knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. Die zweite Runde Einzel bestritten Corinna und Alessa und auch sie gewannen ihre Spiele. Nach den Einzeln war der Heimsieg bereits gesichert und wir konnten in den Doppeln locker aufspielen. Auch hier konnten wir alle drei Punkte holen und somit die Saison mit einem 8:1-Heimsieg abschließen. Vielen Dank an unsere Zuschauer für die tolle Unterstützung!

 

Es spielten für die SPG: Karina Trojan, Franziska Haselmaier, Corinna Dimic, Ilga Brömmelstrote, Alessa Mutschler und Nina Geißler.

 


Spielberichte KW28

 

Junioren U18: 1:5-Niederlage gegen Bernhausen

 

Wir kamen dieses Mal nicht richtig ins Spiel. Dies nutzen die Junioren aus Bernhausen und konterten entsprechend. Selbst hart umkämpfte Spiele mit vielen „Einstand-Phasen“ gingen am Ende leider an den Gegner. Somit stand am Ende der Spielstand 5:1 für Bernhausen. Für das Rückspiel haben wir uns viel vorgenommen, trainieren nochmals fleißig und werden anders aufstellen. Wir hoffen, die Strategie geht auf. Alle freuen sich auf die Rückrunde.

 

Es spielten für den TCN: Nick Gebhardt, Robin Planitz, Cedric Alber, Marc Gilles und Pius Karau.

 

 

KIDs-Cup U12: Beste Unterhaltung und spannende Matches

 

Am vergangenen Mittwoch ging unsere KIDs-Cup-Runde nach nur drei Spielen leider schon wieder zu Ende. Die ersten beiden Spiele bestritten wir bei extremer Hitze zu Hause, was der Motivation unserer Spieler aber keinen Abbruch tat. Das erste Spiel war gegen den TV Mittelstadt, das wir trotz einiger sehr guter und hart umkämpfter Spiele und vielen tollen Ballwechseln leider mit 1:5 verloren. 

Die Woche darauf besuchte uns der TA TSV Denkendorf. Nach den vier Einzeln führten wir mit 3:1. Leider wendete sich das Blatt: Unseren Kids ging in beiden Doppeln die Kraft aus, zudem fanden sie einfach nicht in ihr Spiel. Unglücklich verloren sie beide Matches und mussten die beiden Punkte dem Gegner überlassen. So stand es am Ende des Spieltages 3:3. Denkendorf hatte zum Schluss leider das bessere Satzverhältnis und nahm den Sieg mit nach Hause. 

Beim letzten Spiel reisten wir nach Stetten, wo uns eine sehr starke Mannschaft erwartete. Chancenlos mussten wir uns mit 0:6 geschlagen geben. Doch die gute Laune und Stimmung ließen sich die Kinder trotz Niederlage nicht verderben. Den letzten Spieltag ließen wir bei einem leckeren Pizzaessen gemeinsam ausklingen.
Leider spiegelt das Gesamtergebnis nicht das gute Tennis, die spannenden Ballwechsel, die Energie und den Zusammenhalt der Mannschaft wider. Die Zuschauer waren sich aber einig, die Kids haben sich gut gesteigert und haben mit ihren Matches spannende und beste Unterhaltung geliefert. Schön war's!

 

Es spielten für den TCN in dieser Saison: Paulina, Emily, Rico, Tom und Finn.

 


Spielberichte KW27

 

Junioren U18: 4:2-Auftaktsieg gegen Nellingen

 

Endlich dürfen wir wieder spielen! Das Wetter war traumhaft, die Stimmung war spitze und alle freuten sich auf das erste Match. Trotz langer Pause kamen wir wieder sehr schnell ins Spiel und zeigten ausgezeichnete Ballwechsel. An Spannung fehlte es auch nicht – das erste Match-Tie-Break war auch schon gleich zum Auftakt mit dabei. Am Ende siegten wir mit 4:2 auf der heimischen Anlage und freuen uns schon auf das erste Auswärtsspiel.

 

Es spielten für den TCN: Nick Gebhardt, Robin Planitz, Cedric Alber und Marc Gilles.

 

 

TCN-Jugend startet in Corona-Wettspielrunde

 

Unsere Mannschafts-Youngsters Kids-Cup U12 starteten am 1. Juli als erste Mannschaft des TCN unter Corona-Vorschriften in die Tennissaison 2020. Da die offizielle Verbandsrunde vom WTB abgesagt wurde, besteht diesen Sommer für die Teams die Möglichkeit, an einer Corona-Spielrunde teilzunehmen. Unter Hygieneregeln und klaren Vorgaben müssen die Verbandsspiele durchgeführt werden. Vielleicht war dies der Grund, warum unsere Jugend hoch motiviert, aber leider mit zwei zum Teil knappen Niederlagen startete. 

Die zweite Woche verlief für den TCN-Nachwuchs erfolgreicher, sodass die Junioren U15 und Junioren U18 die beiden ersten Siege einfuhren. 
Die Kids-Cup Mannschaft startete bei ihrem zweiten Heimspiel mit 3:1 Punkten nach den Einzeln, musste aber nach den Doppeln mit einem 3:3-Endstand das Spiel aus der Hand geben, da die Gegner mit 6:8 Sätzen zwei Punkte mehr erzielten. Ein zusammenfassender Bericht erfolgt, wenn alle Verbandsspiele absolviert wurden.

Wir wünschen allen Jugendmannschaften für die kommenden Matches viel Erfolg und viel Spaß.