Saison 2021:


Spielberichte KW29

 

Herren 30: 5:4-Sieg gegen Plattenhardt

Einen bewegten Spieltag erlebte das TCN-Team der Herren 30. Gegen die Mannschaft vom TSV Plattenhardt stand es nach den Einzeln 3:3, nachdem Steffen Sohn, Jürgen Bauer und Nils Geißel ihre Einzel in überzeugender Weise gewonnen hatten. Somit war klar, dass mindestens zwei Doppel für einen Sieg gewonnen werden mussten.

Die Paarung Geißel/Wick konnte ihr Doppel schnell für sich entscheiden. Bei den anderen beiden Doppel-Matches sah es lange nach einem Sieg für die Gäste aus. Dem Doppel Sohn/Bauer gelang es allerdings trotz verlorenem ersten Satz und klarem Rückstand im zweiten Satz die Partie zu drehen und den zweiten Satz, den anschließenden Match-Tie-Break und somit den Spieltag für den TCN zu gewinnen. Als Belohnung steht das Team nun auf dem zweiten Tabellenplatz.

 

 

Herren 50 schlagen Bonlanden mit 6:3

Vierter Sieg im vierten Spiel – somit weiterhin ungeschlagener Tabellenführer. Nach den Einzeln stand es bereits 5:1, der Sieg war uns nicht mehr zu nehmen. In den Doppeln konnten wir einen weiteren Punkt holen zum Endstand von 6:3. Danach gab es Spannferkel vom Grill – „sauguat“ und ein paar Bier zum „spülen“. Jetzt ist Sommerpause, im September kommen dann noch zwei starke Gegner.

Es spielten für den TCN: Andreas, Edgar, Jürgen, Ralf, Jochen und Heiner.

 


Spielberichte KW28

 

Hobby-Damen feiern im dritten Spiel den dritten Sieg

Am 10.7. fand das dritte Spiel der Hobby-Damen bei schönstem Sommerwetter auf der idyllisch gelegenen Anlage des TC Dettingen/Erms mit Blick auf den Albtrauf statt. Der mitangereiste Nachwuchs freute sich über den kühlen Bach und den Skatepark neben den Tennisplätzen. Bettina, Julia, Claudi und Sina lagen nach den Einzeln 3:1 vorne. Durch die beiden erfolgreichen Doppel war der dritte Sieg in Folge mit dem Ergebnis 5:1 perfekt. Es war ein toller Spieltag.

Es spielten für den TCN: Bettina Sohn, Julia Büchner, Claudia Schultheiß und Sina Hiemer.

 

 

Junioren U15: Bilanz nach drei Spieltagen

Die Junioren-Mannschaft U15 hat sich nach den ersten drei Spieltagen der Verbandsrunde 2021 auf Platz drei der Tabelle etabliert. Der erste Spieltag gegen Holzelfingen wurde mit einem souveränen 5:1-Sieg nach Hause geholt. 

Am darauffolgenden Spieltag ging es gegen den Tabellenzweiten Riederich. Nach den Einzeln stand es 1:3, wovon ein Einzel erst im Match-Tie-Break an den Gegner abgegeben werden musste. Die im Anschluss ausgespielten Doppel wurden mit einem Punkt belohnt. Das andere Doppel mussten unsere Junioren in einem super spannenden und äußerst knappen Match-Tie-Break mit 9:11 Punkten den Gegnern überlassen. Der endgültige Spielstand 2:4 drückte nicht die erbrachte Leistung der Junioren aus.

Der dritte Spieltag gegen den Tabellenersten TC Markwasen war eine anspruchsvolle Aufgabe für das Team. Drei Einzel gingen an die starken Gegner, wobei die Neckartailfinger Jungs mit sehr guter Leistung versuchten, einige Punkte für sich zu entscheiden. Das vierte Einzel und ein Doppel konnten auf das Neckartailfinger Konto verbucht werden, da die Gegner nur mit drei Spielern auf unserer Anlage angereist waren. Das andere Doppel war hart umkämpft und musste im Match-Tie-Break entschieden werden. Leider war unseren Jungs das Glück nicht hold und so entschieden die Reutlinger das Doppel für sich. Mit einem Spielstand von 2:4 ging das Spiel leider an die Gegner.

Für die Junioren schlagen auf: Jannik Baumann, Nils Gerbes, Phil Karau und Andreas Stephan.

 


Spielberichte KW27

 

Hobby-Damen feiern 5:1-Sieg

Bei sommerlichen Temperaturen startete die erste Mannschaft der Hobby-Damen in ihr zweites Verbandsspiel gegen Oberensingen. Bettina, Julia, Susanne und Diana konnten ihre Einzel für sich entscheiden. Leider ging es nach dem Einzel einer gegnerischen Spielerin gesundheitlich nicht gut, so dass anschließend nur noch ein Doppel stattfinden konnte, das leider im Match-Tie-Break knapp verloren wurde. So lautete das Ergebnis insgesamt 5:1.

Es spielten für den TCN: Bettina Sohn, Julia Büchner, Susanne Stückle, Diana Bauer und Sina Hiemer.

 


Spielberichte KW26

 

Geglückter Saisonstart der Hobby-Damen

Bei schönstem Sommerwetter empfingen die Hobbydamen 1 die Mannschaft aus Lichtenwald zum ersten Verbandsspiel. Carola, Julia, Claudi und Diana gewannen ihre Einzel souverän. Bei den Doppeln war eines hart umkämpft und musste nach 6:3, 6:7, 8:10 schließlich an die Gegnerinnen abgegeben werden. Insgesamt waren es faire Spiele in sehr netter Atmosphäre. Und mit dem Endergebnis von 5:1 war es ein gelungener Start in die Saison. Mit einem leckeren Essen ging der Tag zu Ende. 


Für den TCN spielten: Carola Papke, Julia Büchner, Claudia Schultheiß, Diana Bauer, Bettina Sohn, Sina Hiemer und Ulrike Post.

 

KIDs-Cup U12: 5:1-Sieg zum Start in die neue Saison

Das U12-Kids-Cup Team vom TCN startete mit einem klaren Erfolg gegen die Mannschaft vom TC Wolfschlugen in die neue Verbandsspielsaison 2021. Bei zunächst schönstem Sommerwetter gewannen Melissa Zimmermann, Emil Rosendahl, Benjamin Kulow und Friedrich Acksel ihre Einzel souverän. Anschließend gewannen Benjamin und Emil das erste Doppel klar mit 4:0 und 4:1. Melissa und Friedrich hatten Pech mit dem Wetter. Nachdem der erste Satz gewonnen wurde, musste das Spiel im Tie-Break des zweiten Satzes aufgrund einsetzenden Starkregen unterbrochen werden. Der Mannschaftsführer des TCN verzichtete auf eine Wiederaufnahme des Spiels. Somit wurde die Begegnung mit 5:1 gewonnen.

Für den TCN spielten: Melissa Zimmermann, Emil Rosendahl, Benjamin Kulow und Friedrich Acksel.