EIL: Tennisplätze ab 11. Mai geöffnet!

Aufgrund der Corona-Pandemie war es uns bislang untersagt, die Tennisanlage samt den Plätzen für die Saison 2020 freizugeben. Dies wird sich nun ändern: Ab Montag, 11. Mai, darf in Baden-Württemberg wieder Tennis gespielt werden. Die Benutzung unserer Anlage erfolgt jedoch auf eigenes Risiko und ist ausschließlich Mitgliedern des TCN gestattet (gilt auch für den Trainingsbetrieb).

 

Die aktuellen Schutzempfehlungen und Hygienerichtlinien des Württembergischen Tennis-Bundes (WTB) zum Spiel- und Trainingsbetrieb haben wir hier für euch zusammengefasst und bitten dringlich darum, diese auch einzuhalten

Bei Zuwiderhandlung erfolgt ein Verweis von der Anlage. Wir zählen auf euer eigenverantwortliches Handeln, sodass der Spielbetrieb – zwar eingeschränkt, aber kontinuierlich – weiterlaufen kann.

 

  • Die Abstandsregel von 1,5 Metern ist strikt einzuhalten.
  • Maskenpflicht besteht nicht.
  • Es dürfen ausschließlich Einzel gespielt werden.
  • Spieler sollten nacheinander den Platz betreten. Hierbei sollte so lange gewartet werden, bis die vorher spielenden Spieler den Platz verlassen haben.
  • Die Umkleidekabinen bleiben vorerst geschlossen, das Duschen im Clubheim ist daher nicht möglich. Die Toiletten sind zugänglich.
  • Desinfektionsmittel steht im Clubheim bereit, idealerweise bringt jedoch jeder seine persönlichen Desinfektions- und Hygienemittel mit.
  • Ein Belegungsplan für die Plätze hängt am Clubheim aus. Jede Einzel-Paarung hat sich dort mit vollständigem Namen einzutragen. Nur so ist gewährleistet, dass mögliche Infektionsketten nachverfolgt werden können.
  • Niemand sollte sich unnötigerweise über die Spieldauer hinaus auf der Anlage aufhalten. Die Clubterrasse wird daher vorerst nicht bestuhlt.
  • Für den Trainingsbetrieb gilt: je Trainer maximal vier Trainingsteilnehmer.

 

Die vollständigen Schutzempfehlungen des WTB lassen sich unter folgendem Link im Internet abrufen – bitte lest diese nochmals gründlich durch: https://bit.ly/2YNw00i